Tipps aus unseren Zusatzangeboten

Neurofeedback

Eine sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode,die durch zahlreiche Studien belegt wurde. Sie findet Anwendung unter anderem bei AD(H)S,Lernstörungen,Depressionen und Burnout! Lassen Sie sich von uns beraten!

EST

EST-Ergotherapeutisches Soziales Kompetenztraining

  • Ist ihr Kind ständig in Konflikte verwickelt?
  • Traut sich ihr Kind wenig zu?
  • Ist ihr Kind in Gruppen z.B. Kindergarten/Schule sehr auffällig?


Ziel des Trainings ist….

  • Ihr Kind zu unterstützten, Konfliktlösungen zu entwickeln und anzuwenden, um kompetent mit seiner Umwelt umgehen zu können.
  • Die Kinder lernen spielerisch in der Gruppe mit Konflikten umzugehen und bekommen anschauliche Materialien an  die Hand.


Voraussetzungen:

  • Alter: 6 – 10 Jahre
  • Gruppengröße: 4 – 6 Kinder
  • Gruppenverordnung: 16 Einheiten psychisch-funktionelle Gruppentherapie a  90 Min.

Nach oben

Grafomotorik

„Fingerspitzengefühl für alle“

Feinmotorik/Grafomotorik
Schreiben ein Kinderspiel?
Förderung der Grafomotorik –
mit Fingerspitzen ans Schreiben!

Unser Gruppenangebot richtet sich an Kinder, die noch Mühe haben beim Malen, Zeichnen und Schreiben.
Wir beobachten Ihr Kind gezielt und individuell und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Mit spielerischen Übungen zur

  • Körperhaltung
  • Arm-, Hand und Fingerbeweglichkeit
  • Stifthaltung und Kraftdosierung
  • Strichführung und Koordination
  • Wird an den Voraussetzungen für das Schreiben gearbeitet.


Teilnahmevoraussetzungen:
Kinder von 5 – 8 Jahren
Durchführung in altersgemäßen Gruppen bis zu sechs Kindern.

Zeitrahmen:
10 Termine a 90 Minuten
Auf Wunsch zusätzlich individuelle Elternberatung a 45 Minuten möglich.

Nach oben

Marburger Konzentrationstrainung

Marburger Konzentrationstraining (MKT)
für Schulkinder von 6- 10 Jahren


Kinder haben Konzentrationsschwierigkeiten, wenn es ihnen schwer fällt ihre Aufmerksamkeit der Situation entsprechend zu steuern.

Ziele des MKT für Schulkinder:

  • Selbständigkeit
  • Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion
  • reflektierter Arbeitsstil statt impulsiven Vorgehen
  • Zutrauen in eigenes Können
  • Vernünftiger Umgang mit Fehlern
  • Stärkung der Eltern


Das Training setzt an der Verbesserung der Aufmerksamkeitssteuerung der Kinder an. Es vermittelt den Kindern die Methode der verbalen Selbstinstruktion, sowie grundlegende Arbeitstechniken für den Schul- und Hausaufgabenalltag.

Marburger Konzentrationstraining (MKT)
für Kindergarten, Vorschule und Eingangsstufe


Kinder müssen zum Ende der Kindergartenzeit viele Voraussetzungen erfüllen:

  • sie müssen länger Zuhören können
  • sie müssen dem Schulalltag gewachsen sein
  • sie sollen vorbereitet werden auf Lesen, Schreiben und Rechnen
  • es soll sich angemessen Verhalten, Anweisungen verstehen können, Erklärungen folgen und eigene Gedanken formulieren können….

Ziele des MKT für Kindergarten- und Vorschulkinder:

  • Trainieren der Selbststeuerung
  • Förderung der Aufmerksamkeitssteuerung und Selbständigkeit
  • Förderung der Wahrnehmung und der Feinmotorik
  • Erhöhung der Leistungsmotivation und Anstrengungsbereitschaft


Für welche Kinder ist dieses Training geeignet:

  • die sich wenig zutrauen
  • die Schwächen in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik, Leistungsmotivation..)
  • die Anzeichen einer beginnenden Aufmerksamkeitsstörung haben.
  • die sehr viel Zuwendung brauchen
  • bei denen die Schulreife fraglich ist


Dauer je Kurs: 6 Einheiten a 60 Minuten – 1 Elternabend

Nach oben

Wellness

Wellnessangebote
für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit


Manuelle Lymphdrainage (Arme, Brust, Gesicht)

Baut den Flüssigkeitsstau ab, der sich nach operativen Eingriff oder einer Erkrankung in Ihrem Gewebe angesammelt hat.

Klassische Massagen

  • Rückenmassage
  • Nackenmassage

Wellnesssmassagen

  • Kopf & Gesichtsmassagen
  • Fuß & Beinmassagen
  • Ganzkörpermassagen
  • Hot – Stone – Massage

Ayurveda
als traditionelle Behandlungsmethode fördert ein Höchstmaß an Entspannung. Nutzen Sie die Wirkung des warmen Öls, um dem Stress des Alltags zu entfliehen.
als Gesicht – oder Ganzkörperbehandlung

Kosmetische Angebote

  • Haarentfernung mit Wachs
  • ( Oberlippe, Kinn, Unterschenkel, Rücken)
  • Augenbrauen färben und zupfen
  • Wimpern färben
  • Ohrloch und Nasenloch stechen
  • incl. med. Stecker

Nach oben

Stochastische Resonanztherapie

Was ist stochastische Resonanztherapie?

Das Trainingsgerät XSAM besteht aus 2 Plattformen, die seitenalternierend vibrieren und sich zwischen 1 und 30 Hz auf-und abwärts bewegen. Diese Vibrationen sind wahllos und stochastisch (die Grundfrequenz wird durch zusätzliche Störeinflüsse überlagert), das bedeutet für den Trainierenden dass er ständig ausgleichend agieren muss, um sein Gleichgewicht zu halten. Die hohen Schwingungen aktivieren und trainieren das neuromuskuläre System  und bewirken eine reflektorische Anspannung der Muskulatur.

Was bewirkt das Training auf dem XSAM?

Unsere körpereigenen Rezeptoren melden dem Gehirn jede Sekunde über 100 Milliarden Informationen. Wie stehe ich? Ist es warm? Ist es kalt? Wo befindet sich mein Arm? Was passiert in meinen Augenwinkeln? Bewusst verarbeiten können wir nur einen kleinen Teil. Wir filtern unbewusst was wichtig ist. Ein guter Filter ist enorm wichtig, um z.B  eine Gefahr zu erkennen. Je trainierter das Gehirn durch unterschiedliche  motorische Anforderungen ist, umso besser funktioniert der Filter. Durch das Training auf dem XSAM wird der Trainierende „aus dem Gleichgewicht“ gebracht. Das Gehirn wird trainiert, es bewertet und speichert durch die Freisetzung von Neurotransmittern (z.B Dopamin).Dopamin wirkt wie ein Aktivator oder Starter. Patienten mit  Erkrankungen, die eine Störung der Dopamin Freisetzung aufweisen, profitieren sehr von diesem Training. ( z.B Parkinson, Depressionen)

Das Training bewirkt außerdem eine Aktivierung des Kleinhirns, das Wachstum neuronaler Zellverbände, es erhöht den Knochenstoffwechsel und die Knochenfestigkeit, verbessert das Gleichgewicht und die Reaktionsfähigkeit Hochleistungssportler nutzen dieses Training zum gezielten Muskel-und Ausdaueraufbau.

Für  welche Symptome bzw. Erkrankungen ist das Training geeignet?

      M. Parkinson

Multiple Sklerose

Neuropathien

Osteoporose

Sturzprophylaxe

Harninkontinenz bzw. Becken-Boden Schwäche

Rückenschmerzen

Gleichgewichtsprobleme

Folgen von Schlaganfall

Muskelatrophien

Koordinationsstörungen

Tonusregulationsstörungen

Ataxie

Wie oft wird trainiert?

Das Training erfolgt am Anfang  2-3 mal wöchentlich  und dauert jeweils ca.15 Minuten. Später reicht ein Training von 1-2 mal wöchentlich aus, um den erreichten Erfolg langfristig zu festigen.

 

https://xsam-international.com/

Nach oben

Neurofeedback/Biofeedback

Gerade in den letzten Monaten ist das Neurofeedbacktraining durch zahlreiche Veröffentlichungen in den Medien noch bekannter geworden. Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit dieser Methode, die schon seit vielen Jahren weltweit eingesetzt wird.

Für wen ist Neurofeedback geeignet?

  • AD(H)S
  • Lernstörungen, Konzentrationsstörungen
  • Migräne, Spannungskopfschmerzen
  • Burnout, Stress
  • Depressionen
  • Angststörungen, Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Chronischer Schmerz
  • Fibromyalgie
  • Chronische Müdigkeit
  • Autismus
  • Epilepsie
  • Beginnende Demenz


Was ist Neurofeedback?

Neurofeedback ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode zur Messung und Verbesserung der Gehirnaktivität. Die Forschung hat gezeigt, dass bei bestimmten Krankheitsbildern die Gehirnwellen in abweichenden Mustern verlaufen. Beim Neurofeedback werden diese Hirnaktivitäten  sichtbar gemacht und  können somit  positiv beeinflusst werden.
Durch Elektroden, die an verschiedenen Stellen des Kopf am Trainierenden schmerzlos befestigt sind, wir ein EEG abgeleitet, von einem Computer analysiert und auf einem Bildschirm dargestellt.
Auf einem großen Monitor wird dem Trainierenden  z.B ein Flugzeug gezeigt, welches sich entsprechend der Veränderungen der Gehirnaktivität bewegt. Aufgabe des Trainierenden ist es hier das Flugzeug sinken oder steigen zu lassen. Eine positive akustische und/oder optische Rückmeldung ( Feedback) z.B Geräusche, Musik oder eine Computeranimation wird gegeben, wenn die EEG Wellen eine günstige Zusammensetzung aufweisen. Auf diese Weise wird das Gehirn für vorteilhafte EEG Wellen belohnt und Symptome können mit dem Training reduziert werden.

Wie wirkt Neurofeedback bei AD(H)S?

Als eine mögliche Ursache von AD(H)S wird eine zu geringe Erregung von Teilen des Gehirns angenommen. Die Untererregung einzelner Teile des Gehirnes hat Auswirkungen auf die Steuerung von Aufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität. Mithilfe des Neurofeedbacks können Betroffene lernen, die Erregung ihres Gehirns nachhaltig selbst zu kontrollieren.
Die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt worden und bietet somit eine Alternative zu medikamentösen Behandlung.

Neurofeedback kann bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen angewendet werden. Eine Sitzung dauert inklusive Vorbereitungszeit 60 Minuten und sollte zu Beginn zweimal wöchentlich stattfinden.
Neurofeedback kann als Therapiemittel innerhalb einer Ergotherapeutischen Behandlung eingesetzt werden.

Nach oben